Medizintechnik

Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie)

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat für die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie) der Produktgruppe 03 des Hilfsmittelverzeichnisses nach § 139 SGB V Verträge nach § 127 Abs. 2 SGB V geschlossen.

Ein Beitritt zum Vertrag wird allen interessierten Leistungserbringern angeboten, sofern die vertraglichen Bedingungen erfüllt werden. Nähere Informationen können dem bereitgestellten Vertrag entnommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Gesundheitspartnerservice der AOK-Direktion vor Ort.

Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie)
Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie), in Kraft ab 01.02.15

Beitrittserklärung zum Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie)

Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie) ohne Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie, in Kraft ab 01.02.15

Beitrittserklärung zum Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie) ohne Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat zum 1. Februar 2015 einen Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie) mit NetDiab e.V. geschlossen.

Vertrag mit NetDiab e.V. über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie)
Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie mit NetDiab e.V., in Kraft ab 01.02.15

Beitrittserklärung zum Vertrag mit NetDiab e.V. über die Versorgung mit Geräten zur insulinpflichtigen Diabetes-Therapie (Insulinpumpentherapie)

 

Vertrag über die Versorgung mit Flüssigsauerstoff

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat für die Versorgung mit Flüssigsauerstoff der Produktgruppe 14 des Hilfsmittelverzeichnisses nach § 139 SGB V Verträge nach § 127 Abs. 2 SGB V geschlossen.

Ein Beitritt zum Vertrag wird allen interessierten Leistungserbringern angeboten, sofern die vertraglichen Bedingungen erfüllt werden. Nähe Informationen können dem bereitgestellten Vertrag entnommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Gesundheitspartnerservice der AOK-Direktion vor Ort.

Vertrag über die Versorgung mit Flüssigsauerstoff
Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Sauerstoffbehältersystemen inklusive Flüssiggas und Zubehör (im Folgenden Flüssigsauerstoff), in Kraft ab 01.06.14

Beitrittserklärung zum Vertrag über die Versorgung mit Flüssigsauerstoff

 

Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur Sauerstoffversorgung

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat für die Versorgung mit Geräten zur Sauerstoffversorgung der Produktgruppe 14 des Hilfsmittelverzeichnisses nach § 139 SGB V Verträge nach § 127 Abs. 2 SGB V geschlossen.

Ein Beitritt zu dem Vertrag wird allen interessierten Leistungserbringern angeboten, sofern die vertraglichen Bedingungen erfüllt werden. Nähere Informationen können dem bereitgestellten Vertrag entnommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Gesundheitspartnerservice der AOK-Direktion vor Ort.

Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur Sauerstoffversorgung
Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Geräten zur Sauerstoffversorgung, in Kraft ab 01.06.14

Beitrittserklärung zum Vertrag über die Versorgung mit Geräten zur Sauerstoffversorgung

 

Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln zur Schlafapnoe-Therapie

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat für die Versorgung mit Hilfsmitteln zur Schlafapnoe-Therapie der Produktgruppe 14 des Hilfsmittelverzeichnisses nach § 139 SGB V Verträge nach § 127 Abs. 2 SGB V geschlossen.

Ein Beitritt zum Vertrag wird allen interessierten Leistungserbringern angeboten, sofern die vertraglichen Bedingungen erfüllt werden. Nähere Informationen können dem bereitgestellten Vertrag entnommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Gesundheitspartnerservice der AOK-Direktion vor Ort.

 

Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln zur Schlafapnoe-Therapie
Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Hilfsmitteln zur Schlafapnoe-Therapie, in Kraft ab 01.07.13

Beitrittserklärung zum Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln zur Schlafapnoe-Therapie

 

Vertrag über die Versorgung mit sonstigen Elektrostimulationsgeräten und Inkontinenztherapiegeräten ab 01.04.13

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat zum 1. April 2013 mit dem Spitzenverband ambulante Nerven- und Muskelstimulation e.V. (sanum) einen Rahmenvertrag über die Versorgung der Versicherten der AOK Bayern mit Elektrostimulationsgeräten der Produktarten 09.37.02.2 und 09.37.02.5 (niederfrequente, EMG-gesteuerte Muskelstimulationsgeräte), 09.37.03.0 und 09.37.03.1 (Inkontinenztherapiegeräte) und der Produktuntergruppe 09.37.04. (Elektrostimulationsgeräte zur funktionellen Elektrostimulation (FES)) sowie mit elektronischen Meßsytemen zur Beckenboden-Muskelaktivität der Produktart 15.25.19.2 geschlossen. Der Vertrag ist gültig für Verordnungen ab dem 01.04.2013 ausgestellt werden.

Ein Beitritt zum dem Vertrag wird allen interessierten Leistungserbringern angeboten, sofern die vertraglichen Bedingungen erfüllt werden. Nähere Informationen können dem bereitgestellten Vertrag entnommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Gesundheitspartnerservice der AOK-Direktion vor Ort.
 

Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V mit dem Spitzenverband ambulante Nerven- und Muskelstimulation e.V. (sanum) über die Versorgung mit sonstigen Elektrostimulationsgeräten und Inkontinenztherapiegeräten
in Kraft ab 01.04.13

 

Vertrag über die Versorgung mit Psoriasiskämmen

Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse hat zum 1. April 2011 Verträge über die Versorgung mit Psoriasiskämmen geschlossen. Ein Beitritt zu diesem Vertrag wird allen interessierten Leistungserbringern angeboten, sofern die vertraglichen Bedingungen erfüllt werden. Nähere Informationen können dem bereitgestellten Vertrag entnommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Gesundheitspartnerberatung der AOK-Direktion vor Ort. 

Vertrag über die Versorgung mit Psoriasiskämmen
Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Psoriasiskämmen, in Kraft ab 01.04.11

Beitrittserklärung zum Vertrag über die Versorgung mit Psoriasiskämmen

 

Vertrag über die Versorgung mit medizintechnischen Hilfsmitteln

Rahmenvertrag medizintechnische Hilfsmittel
Rahmenvertrag gemäß § 127 Abs. 1 SGB V über die Versorgung mit medizintechnischen Hilfsmitteln mit dem Funktionellen Landesverband Bayern der medizintechnischen Dienstleister e.V. (LVBmedtecDL), Stand: 29.06.06
Hinweis: Der Vertrag wurde zum 31.12.2008 gekündigt. Bis zum Abschluss neuer Verträge nach § 127 Abs. 1 oder 2 SGB V lassen wir den Vertrag für folgende Teilbereiche weiterhin gegen uns gelten:
- Versorgung mit Absauggeräten für nicht Tracheotomierte und / oder Laryngektomierte
- Überwachungsgeräte für Vitalfunktionen bei Kindern
- Pulsoximeter

 

Rahmenvertrag über die Versorgung beatmeter und / oder tracheotomierter Versicherter

Rahmenvertrag über die Versorgung beatmeter und / oder tracheotomierter Versicherter
Rahmenvertrag gemäß § 127 Abs. 1 SGB V über die Versorgung beatmeter und / oder tracheotomierter Versicherter mit dem Funktionellen Landesverband Bayern der medizintechnischen Dienstleister e.V., gültig ab 01.06.05
Hinweis: Der Vertrag wurde zum 31.12.2008 gekündigt. Bis zum Abschluss neuer Verträge nach § 127 Abs. 1 oder 2 SGB V lassen wir den Vertrag für folgende Teilbereiche weiterhin gegen uns gelten:
- Versorgung mit Absauggeräten für nicht Tracheotomierte und / oder Laryngektomierte
- Beatmungsgeräte (14.24.10-12 und 14.24.24-25)
- Überwachungsgeräte für Vitalfunktionen bei Kindern
- Pulsoximeter

Den Rahmenvertrag zur Beratung und Belieferung der Versicherten mit Hilfsmitteln zur Tracheostomie- und Laryngektomieversorgung finden Sie hier.