info praxisteam - Das Magazin für medizinische Fachangestellte

Titelseite info praxisteam 4/11

Volkskrankheit Rückenschmerz – meist ein Fall für den Hausarzt. Organische Ursachen sind selten, Stress, Fehlhaltungen und Bewegungsmangel dagegen häufig Auslöser der Beschwerden. Welche Behandlungsoptionen bei aktuem und chronischem Rückenschmerz in Frage kommen und mit welchen Maßnahmen dem Rückenschmerz vorgebeugt werden kann, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von info praxisteam.

Ausgabe 4/11
Die vierte Ausgabe 2011 zum Herunterladen

Sie können info praxisteam auch als PDF per E-Mail bestellen.

Ältere Ausgaben von info praxisteam finden Sie im Archiv.

 

Schwerpunktthemen

Rezeption

Mit den Augen der Patienten

Professionelle Kommunikation

Professionelle Kommunikation ist mehr als die richtige Sprache. Denn noch bevor das erste Wort gesprochen wird, beurteilen wir Situationen und Gesprächspartner auf Basis unserer Eindrücke. Betrachten Sie Ihre Praxis und Ihr Team deshalb ruhig einmal mit den Augen Ihrer Patienten.

mehr ...

Vorsicht Falle! - Perfektionismus und die Folgen

Perfektionismusfalle

Wer zuviel Gas gibt, muss manchmal kräftig dafür bezahlen. Das ist auf deutschen Autobahnen so, gilt übertragen aber auch für viele Bereiche des täglichen Lebens. Besonders fies ist die Perfektionismusfalle: Wer alles immer und um jeden Preis perfekt machen will, ist zum Scheitern verurteilt. Wir sagen, wo Sie besser den Fuß vom Gas nehmen.

mehr ...

 

Sprechstunde

In der Klemme - Rückenschmerz

ip 4/ 11 Rückenschmerz - k

Rückenschmerz ist eine Volkskrankheit, doch oft finden sich keine organischen Ursachen. Vor allem Fehlhaltungen, Stress und
Drucksituationen hinterlassen schmerzhafte Spuren. Spritzen
oder Operationen helfen dann nur selten aus der Klemme.

mehr ...

Richtig einnehmen

IP 4/11 Medikamenteneinnahme - k

Die beste Medikation ist wirkungslos, wenn die Patienten nicht wissen, wie sie richtig mit Tabletten, Dragees und Kapseln umgehen sollen. Wann müssen die Medikamente genommen und wie gelagert werden? Welche Zubereitungen darf man teilen und welche nicht? Bei solchen Problemen ist das Praxisteam gefragt.

mehr ...

 

Praxisorganisation

Serie Palliativmedizin

Fenster in deinem Raum

Zuhause in vertrauter Umgebung sterben zu dürfen, ist ein sehnlicher Wunsch vieler Menschen. Diesen Wunsch zu ermöglichen, heißt Würde zu geben. Der Hausarzt und die MFA als langjährige Begleiter der Patienten und ihrer Angehörigen spielen dabei eine tragende Rolle. Unsere neue Serie beleuchtet das sensible Thema Palliativmedizin.

mehr ...

 

info praxisteam per E-Mail bestellen

eMail:
eintragen:
abmelden:
 

 

Archiv

Die vorherigen Ausgaben der Zeitschrift info praxisteam finden Sie

hier ...