DRG-Entgeltsystem

DRGs oder diagnosebezogene Fallgruppen (Diagnosis Related Groups) bilden die Grundlage für ein leistungsorientiertes Entgeltsystem, mit dem die allgemeinen Krankenhausleistungen nach pauschalierten Preisen vergütet werden. Deutsche Krankenhäuser rechnen seit 2004 verpflichtend ihre Leistungen über die DRGs ab.
Diese Website informiert rund um das DRG-Entgeltsystem und stellt alle für ein Kalenderjahr relevanten Dokumente zur Verfügung. Die Inhalte werden jährlich an die aktuellen Entwicklungen angepasst.

Aufschluss über die Auswirkungen der DRG-Einführung im Krankenhaus geben die im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen DRG-Begleitforschung veröffentlichte Berichte.

Alle für das DRG-Entgeltsystem 2013 relevanten Dokumente sind im Archiv zu finden.

Mehr Informationen über das DRG-System